Allgemeine Infos

Der Morpheus ist eine klassische Pen-&Paper-Rollenspielconvention – seit nunmehr 25 Jahren. Damit ist die Con eine der ältesten ihrer Art.

Organisiert wird der Morpheus von der Herner BuRG e.V., in Kooperation mit der GfR e.V., dem Spielezentrum Herne und dem Stadtteilzentrum Pluto.

Wichtig ist uns dabei auch die Zugänglichkeit für Neulinge. So nehmen wir z.B. schon seit Jahren keinen Eintritt mehr – reinkonmmen, schauen, spielen und ausprobieren ist unsere Prämisse, und wir sind froh keine Interessierten über Eintrittspreise potenziell abzuschrecken. Unsere Finanzierung läuft ausschließlich über unsere Tombola, den Getränkeverkauf und die Küche.

Da wir unabhängig von Caterern sind, können wir dabei faire Preise aufrufen, und dank unserer Gildenküche und anderer Helfer gibt es jeden Tag mehrere Tagesgerichte – solange, bis sie weg sind. Daneben gibt es als Grundversorgung aber Tag und Nacht zumindest etwas aus dem Sandwichtoaster, ebenso wie Kaffee und Tee.

Apropos Tag und Nacht – ja, wir haben 48 Stunden durchgehend offen! Während das Team in Schichten arbeitet, können die Besucher tatsächlich durchgehend spielen – was wir jedoch nicht empfehlen. Glücklicherweise haben wir einen Schlafsaal vor Ort, in dem auch zu keiner Zeit Spielrunden stattfinden. Bringt euch Matte und Schlafsack mit, sucht euch einen freien Platz und ruht euch aus – egal ob nachts oder tagsüber.